Autor: Roland Wlaschitz

Liebe Mentalistin, lieber Mentalist, einen wunderschönen Wochenbeginn! Gerade am Bankenskandal im Burgenland erkennen wir wieder, wie schnell sich das ursprünglich beruhigende Gefühl des Besitzes ins Gegenteil kehren kann. Menschen, die zum Teil ihr ganzes Leben gesammelt und gespart haben, werden …

Je mehr du besitzt, desto größer ist auch die Gefahr, es wieder zu verlieren (Wlaschitz Roland) Read More »

Liebe Mentalistin, lieber Mentalist, einen wunderschönen Wochenbeginn! Dieser Satz ist mir nach einem wunderschönen, aktiven Wochenende mit meinen Coaching-FreundInnen im Weinviertel hängengeblieben. Jede(r) von uns hat sich sicher schon in Situationen wiedergefunden, in denen er (sie) sich bemüht hat, alles …

Wenn etwas falsch ist, kannst du nichts richtig tun, wenn etwas richtig ist, kannst du nichts falsch tun (abgeändert von Wlaschitz Roland) Read More »

Liebe Mentalistin, lieber Mentalist, einen wunderschönen Sonntagabend! Ich komme gerade von einer anstrengender, aber sehr beeindruckenden Reise aus dem Westen Österreich, von den Krimmler Wasserfällen zurück. Unser Heimatland ist wunderschön und sehr vielfältig. Was mir zusätzlich zu den an diesem …

Im Leben ist alles relativ – es hängt nur vom Standpunkt unserer Sichtweise ab (Wlaschitz Roland) Read More »

Liebe Mentalistin, lieber Mentalist, einen wunderschönen Sonntagnachmittag! Gerade mit den sich wiederholenden Berichten der aktuellen Todeszahlen in dieser Krise wird uns die Vergänglichkeit unseres Lebens bewusst gemacht. Interessant ist jedoch die Tatsache dabei, dass die am stärksten Betroffenen, unsere Eltern …

Nicht die Länge bestimmt über die Qualität eines Lebens sonders die Intensivität und Tiefe (Wlaschitz Roland) Read More »