Auch wenn du in einer Sache hartnäckig bist, versuche dabei immer respektvoll zu sein (Roland Wlaschitz)

Liebe Mentalistin, lieber Mentalist, einen wunderschönen Sonntagmittag!

Vielleicht ist es dir auch schon passiert, dass du von etwas besonders überzeugt warst und gehofft hattest, dass es andere auch so sehen. Da kann man sich dann leicht verkrampfen und sich mit Menschen anlegen, die uns in dieser Phase nicht unterstützen, weil sie uns nicht verstehen oder unsere Bestrebungen nicht anerkennen wollen. Daher ist es immer wichtig, rechtzeitig zu erkennen, wo eine sachliche Argumentation in emotionelle Aggression übergeht.

Natürlich hat jede(r) von uns seine individuellen Vorstellungen von Gerechtigkeit und Wahrheit. Wenn du bei deiner Darstellung dabei auf Widerstände stößt, ist es wichtig, auch die Meinung der / der anderen zu hören, verständnisvoll und vor allem menschlich in der Diskussion zu bleiben. Persönliche Erfahrungen, die beide Seiten zu ihren Standpunkten gebracht haben, kann man nur mit Geduld und Empathie einander näherbringen, alles andere endet nur mit persönlichen Schuldzuweisungen und Verletzungen.

Ich wünsche dir, dass dir bei der Auflösung unterschiedlicher Standpunkte der persönliche Respekt den anderen gegenüber nie zu kurz kommt!

Herzliche Grüße

Veröffentlicht unter Mentalsatz der Woche