Monatsarchive: Februar 2015

Die herrschenden Eigenschaften der Menschen sind nicht jene, welche sie zur Schau tragen, sondern im Gegenteil jene, welche sie am liebsten verbergen ( Luc de Clapiers Vauvenargues)

Liebe Mentalistin, lieber Mentalist, einen wunderschönen Wochenbeginn! So wie eine Münze hat auch alles andere im Leben zwei Seiten: Tag und Nacht, Sonne und Mond, Hitze und Kälte. Diesen natürlichen Dualismus benötigen wir, um auf unserer menschlichen Bewusstseinsebene Gefühle und

Veröffentlicht unter Mentalsatz der Woche

Eine Investition in Wissen bringt immer noch die besten Zinsen. (Benjamin Franklin, amerik. Staatsmann)

Liebe Mentalistin, lieber Mentalist, einen wunderschönen Wochenbeginn! Geld und Zeit sind Mittel und Werte, die uns helfen können, unsere Wünsche mit Leben zu erfüllen. Doch nicht jeder hat unbegrenzt Zeit und/oder Geld. Für manche ist schon die Aufrechterhaltung der normalen

Veröffentlicht unter Mentalsatz der Woche

Wer vom Glück immer nur träumt, darf sich nicht wundern, wenn er es verschläft. (Ernst Deutsch, dt.Schauspieler)

Liebe Mentalistin, lieber Mentalist, einen wunderschönen Wochenbeginn! Bewusstes Träumen ist grundsätzlich etwas Positives, weil durch das Visualisieren von immer wieder denselben bestimmten Vorstellungen in unserem Gehirn Synapsen entstehen, die Erfolg nach sich ziehend auf unser Unterbewusstsein einwirken. Im Grunde jedoch

Veröffentlicht unter Mentalsatz der Woche

Es gehört meist mehr Mut dazu, einfach menschlich, statt heldenhaft heroisch zu sein. (Hermann Hesse)

Liebe Mentalistin, lieber Mentalist, einen wunderschönen Wochenbeginn! Die Erfolgsstorys in Sport- und Filmbranche schreiben immer nur die Stärksten, Schnellsten und Tapfersten. Für den durchschnittlichen Mitstreiter unter ihnen bleibt maximal eine Randnotiz, ein Kurzkommentar. Diesem Eindruck wird von vielen Normalverbrauchern auch

Veröffentlicht unter Mentalsatz der Woche