Monatsarchive: September 2015

Man weiß nie, was daraus wird,wenn die Dinge verändert werden. Aber weiß man denn,was daraus wird,wenn sie nicht verändert werden? (Elias Canetti, bulgarischer Schriftsteller und Nobelpreisträger)

Liebe Mentalistin, lieber Mentalist, einen wunderschönen Wochenbeginn! Das Leben geht nie gerade Wege. Manchmal steht man vor einer Kreuzung und ist gefordert zu überlegen, wie es weitergeht. Wählt man den weiteren Weg der Gewohnheit und opfert dafür Zufriedenheit und Lebensqualität

Veröffentlicht unter Mentalsatz der Woche

Betrachte einmal die Dinge von einer anderen Seite, als du sie bisher siehst; denn das heisst, ein neues Leben beginnen (Marc Aurel, röm. Kaiser und Philosoph)

Liebe Mentalistin, lieber Mentalist, einen wunderschönen Wochenbeginn! Jede(r) von uns ist stark von seinen anerzogenen Verhaltensweisen und den damit verbundenen Glaubenssätzen geprägt. Diese sind auch dafür mitverantwortlich, dass wir oft keine anderen Meinungen zulassen und mit eingeschränkter Sichtweise durch das

Veröffentlicht unter Mentalsatz der Woche

Wenn man Frieden haben will, muss man immer der sein, der zuerst die Hand reicht (Yitzak Rabin, Israelischer Ministerpräsident)

Liebe Mentalistin, lieber Mentalist, einen wunderschönen Wochenbeginn! In unserer Zeit der Veränderungen und ständigen Zwistigkeiten ist der Wunsch nach Gewaltfreiheit und Ruhe sehr groß. Es scheint alles aus dem Gleichgewicht gekommen zu sein. Wir spüren die Gefahr dahinter und reagieren

Veröffentlicht unter Mentalsatz der Woche

Was keine Zeit hat, kann nicht reifen ( Friedrich Georg Jünger, dt. Lyriker und Erzähler)

Liebe Mentalistin, lieber Mentalist, einen wunderschönen Wochenbeginn! Wir kennen diese Anforderung sicher alle aus verschiedenen Lebenssituationen: es muss schon alles fertig sein, bevor es begonnen hat. Gerade in unserer heutigen Berufswelt ist kontinuierliche Aufbauarbeit und Entwicklung kaum mehr gefragt. Es

Veröffentlicht unter Mentalsatz der Woche